One Day as a Lion

  • One Day as a Lion ist eine Band aus Los Angeles, Kalifornien.

    Geschichte

    Gegründet wurde die Band von Zack de la Rocha, dem Frontsänger der Crossover-Band Rage Against The Machine und dem Ex-Drummer von The Mars Volta, Jon Theodore. Der Namensgeber für die Band war ein Foto von 1970, das eine Mauer in Boyle Heights, einem Latinoviertel von Los Angeles, mit dem Schriftzug "It's better to live one day as a lion, than a thousand years as a lamb" zeigt. Eine EP wurde am 22. Juli 2008 im Independent-Label ANTI-Records veröffentlicht. Sie besteht aus insgesamt fünf Titeln mit den Namen: „Wild International“, „Ocean View“, „Last Letter“, „If You Fear Dying“ und „One Day as a Lion“. Eine LP wurde angekündigt, allerdings wurde noch kein Erscheinungsdatum bekanntgegeben.

    Diskografie

    EPs

    • 2008: One Day as a Lion

    Singles

    • 2008: Wild International (US)

    Weblinks

    Einzelnachweise

    1. a b [One Day as a Lion bei Allmusic (englisch)Vorlage:Allmusic/Wartung/Pflichtparameter ID fehlt One Day as a Lion > Charts & Awards] Allmusic. Rovi Corporation. Abgerufen am 29. Juli 2009.
    2. One Day as a Lion Artist & Song Chart History. In: Billboard. Prometheus Global Media. Archiviert vom Original am 22. August 2008. Abgerufen am 3. August 2008.
    3. norwegiancharts.com - Norwegian charts portal Hung Medien. Abgerufen am 29. Juli 2009.

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.