Keke Palmer

  • Keke Palmer (* 26. August 1993 in Harvey, Illinois als Lauren Keyana Palmer) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

    Leben

    Ihr Vater arbeitet in einer Autofabrik, ihre Mutter ist Lehrerin an einer High School. Palmer hat drei Geschwister. Sie begann mit fünf Jahren im Kirchenchor zu singen und sang mit neun Jahren für das Musical Der König der Löwen vor.

    Keke Palmer debütierte als Schauspielerin 2004 in den USA mit dem Film Barbershop 2: Zurück im Geschäft. In diesem Film spielte sie die Rolle von Ginas Nichte. Sie war von 2004 bis 2006 in unterschiedlichen Fernsehserien wie zum Beispiel Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, Strong Medicine, Emergency Room – Die Notaufnahme und Law & Order: Special Victims Unit zu sehen. Anschließend wirkte sie 2006 an zwei weiteren Filmen mit, Madea’s Family Reunion und Akeelah ist die Größte, in dem Palmer die Hauptrolle übernahm. Von 2008 bis 2010 spielte sie die Hauptrolle in der Nickelodeon-Serie True Jackson.

    Ab Juni 2014 war Palmer Gastgeber ihrer eigenen Talkshow mit dem Titel "Just Keke". Die Show wurde in 20 Folgen über vier Wochen ausgestrahlt. Palmer gilt seitdem als jüngste Talkshow-Moderatorin der TV-Geschichte.

    Keke Palmer verfolgt außerdem eine Gesangskarriere. Sie nahm 2003 an dem Gesangswettbewerb American Juniors, einem American-Idol-Spinoff, teil, jedoch wurde die Show frühzeitig eingestellt. Ihr Debütalbum So Uncool erschien 2007 und erreichte die hinteren Ränge der US-R&B-Charts. Ein zweites Album mit ihrem Namen als Titel blieb 2011 ohne Charterfolg. Neben ihrer eigenen Musik ist sie auch immer wieder auf den Soundtracks der Filme vertreten, in denen sie mitspielt.

    Seit September 2014 spielt Palmer "Cinderella" im gleichnamigen Broadway-Stück. Erstmals wurde diese Rolle am Broadway mit einer afroamerikanischen Schauspielerin besetzt.

    Filmografie (Auswahl)

    • 2004: Der Schutzengel
    • 2004: Barbershop 2: Zurück im Geschäft (Barbershop 2: Back in Business)
    • 2006: Madea’s Family Reunion
    • 2006: Akeelah ist die Größte (Akeelah and the Bee)
    • 2007: Jump In!
    • 2007: Cleaner
    • 2007: Just Jordan (Fernsehserie, 1 Episode)
    • 2008–2011: True Jackson (True Jackson, VP, Fernsehserie, 59 Folgen)
    • 2008: The Longshots
    • 2009: Shrink
    • 2011: Degrassi: The Next Generation (Fernsehserie, 2 Episoden)
    • seit 2011: Winx Club (Fernsehserie, Stimme)
    • 2012: Joyful Noise
    • 2012: Rags (Fernsehfilm)
    • 2012: Ice Age 4 – Voll verschoben (Ice Age: Continental Drift, Stimme)
    • 2012: Abducted: The Carlina White Story (Fernsehfilm)
    • 2013: 90210 (Fernsehserie, 4 Episoden)
    • 2013: Crazy Sexy Cool: The TLC Story (Fernsehfilm)
    • 2014: The Trip to Bountiful (Fernsehfilm)
    • 2014: Family Guy (Fernsehserie, Stimme)
    • 2014: Grey’s Anatomy (Fernsehserie, 1 Episode)
    • 2014: Animal
    • 2014: Masters Of Sex (Fernsehserie)

    Bühne

    • seit Sept. 2014: Cinderella (Broadway)

    Diskografie

    Alben

    • So Uncool (2007)
    • Keke Palmer (2011)

    Lieder

    • Tonight (featuring Cham, 2006, Film: Nachts im Museum)
    • It’s My Turn Now (2007, Film: Jump In!)
    • Footwurkin (2007)
    • Keep It Movin’ (featuring Big Meech, 2007)
    • The One You Call (2010)
    • Show Me (2011)
    • You Got Me (featuring Kevin McCall, 2012)
    • Man in the Mirror (2012, Film: Joyful Noise)
    • Animal (2014)

    Weblinks

    • Keke Palmer in der Internet Movie Database (englisch)Vorlage:IMDb Name/Wartung/Gleiche Kenner in Wikipedia und Wikidata
    • Keke Palmer in der Internet Broadway Database (englisch)
    • Offizielle Website
    • Keke Palmer in der Deutschen Synchronkartei

    Einzelnachweise

    1. Keke Palmer in den US-Charts (Billboard)

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.