Keedy

  • Keedy (* 26. Juli 1965 als Kelly Ann Keedy in Abilene, Texas) ist eine US-amerikanische Tänzerin und Musikerin, die im Jahr 1991 mit dem Pop-Song "Save Some Love" ihren einzigen Hit hatte und somit ein klassisches "One-Hit-Wonder" darstellt.

    Keedys Debütalbum "Chase The Clouds" wurde 1991 veröffentlicht und erhielt durchweg gute Kritiken. Ihre erste Single "Save Some Love" war ein Top-20-Hit in den USA (Platz 15 in der KW 14/1991). Nach einiger Zeit wurde das Projekt seitens der Plattenfirma ganz eingestellt und Keedy verließ Arista.

    Keedy ging zurück nach Wisconsin, wo sie auch weiterhin Musik machte. Mitte der 1990er Jahre schloss sie sich einer lokalen Coverband namens "The Orphans" an.

    Diskografie

    Alben

    • 1991: "Chase The Clouds" (wurde im Jahr 2004 wiederveröffentlicht)
    • Trackliste:
      • 1) Save Some Love
      • 2) Wishing On The Same Star
      • 3) Never Neverland
      • 4) Sorry
      • 5) Only Your Heart
      • 6) Gettin´ Around
      • 7) Don´t Turn Away
      • 8) Pretty Boy
      • 9) Mama
      • 10) Lazy Day

    Singles

    • 1991: "Save Some Love" --- Chartplatzierungen: DE: -, US: 15, GB: -
    • 1991: "Wishing On The Same Star"

    Erwähnenswertes

    • Der Song "Save Some Love" kommt im Kinofilm Entscheidung aus Liebe vor und wird auch in den Credits am Ende des Films aufgelistet, wurde aber nicht auf dem Soundtrack veröffentlicht.

    Weblinks

    Quellen

    1. www.charts-surfer.de
    2. Englischer Wikipedia-Artikel
    3. TheOrphans.com
    4. Keedyart.com

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.