The Thorns

  • The Thorns ist eine Rock-Gruppe, die 2002 als gemeinsames Projekt der drei Singer-Songwriter Matthew Sweet, Pete Droge und Shawn Mullins gegründet wurde.

    Bandgeschichte

    Matthew Sweet, Pete Droge und Shawn Mullins, drei Multiinstrumentalisten, Musikproduzenten und Songwriter, kennen sich zunächst nur flüchtig, arbeiteten aber immer wieder mit den gleichen Menschen zusammen. Im Frühjahr 2002 entsteht die Idee zu einem gemeinsamen Projekt, das zunächst nur im kleinen Rahmen stattfindet, dann aber das Interesse des Labels Aware Records, die das noch namenlose Projekt unter Vertrag nehmen. Es entstehen die ersten Demoaufnahmen, die später von Produzent Brendan O’Brien, Keyboarder Roy Bittan und Schlagzeuger Jim Keltner nachbearbeitet werden.

    Das selbstbetitelte Debütalbum erschien am 7. Juli 2003 und erreichte Platz 62 der Billboard-Charts. Das Projekt spielte seitdem vereinzelt Konzerte.

    Musikstil

    Ihr bislang einziges Album The Thorns ist im Rock/Folk-Rock beheimatet und stilistisch zwischen den Eagles, America und Crosby, Stills & Nash angesiedelt. Bemängelt wurde von Giuliano Benassi von Laut.de die etwas zu glatte Produktion und die fehlende Originalität.

    Diskografie

    • 2003: The Thorns

    Weblinks

    Einzelnachweise

    1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBiografie von The Thorns. Laut.de, abgerufen am 1. Dezember 2010.
    2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBiography. Fansite, abgerufen am 1. Dezember 2010.
    3. a b c Billboard.com
    4. The Thorns bei Allmusic (englisch). Abgerufen am 1. Dezember 2010.
    5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatReview. Laut.de, abgerufen am 1. Dezember 2010.

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.