Despair, Hangover, Ecstasy

The Dø

  • The Dø ist ein seit 2007 bestehendes französisches Indie-Pop-Duo.

    Geschichte

    Die Mitglieder von The Dø sind der 1974 in Paris geborene Komponist und Multiinstrumentalist Dan Levy und die Sängerin Olivia Merilahti, welche eine finnische Mutter und einen französischen Vater hat. Beide arbeiteten vor der Gründung von The Dø an der Musik des Films Das Imperium der Wölfe.

    2009 wurden sie mit dem European Border Breakers Award (EBBA) ausgezeichnet.

    Im März 2011 erschien das zweite Album Both Ways Open Jaws.

    Diskografie

    Alben

    • 2008: A Mouthful
    • 2011: Both Ways Open Jaws
    • 2014: Shake Shook Shaken

    EPs

    • 2010: Dust It Off

    Singles

    • 2008: On My Shoulders
    • 2008: At Last!
    • 2011: Too Insistent
    • 2014: Keep Your Lips Sealed

    Quellen

    1. a b Chartquellen: Frankreich - [ Schweiz]
    2. Das Imperium der Wölfe in der Internet Movie Database, aufgerufen am 29. März 2009
    3. The Dø bei lescharts.com, aufgerufen am 29. März 2009
    4. José Joyette bei MySpace, aufgerufen am 24. Oktober 2011

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.