Trisha Yearwood

  • Trisha Yearwood (* 19. September 1964 als Patricia Lynn Yearwood in Monticello, Georgia) ist eine US-amerikanische Countrysängerin und Schauspielerin. Die Countrysängerin erzielte über 20 Top-Ten Hits und verkaufte über 16 Millionen Alben.

    Leben

    Ihr Vater Jack Yearwood war ein bekannter Bankier. Trisha studierte Musik und arbeitete später für eine Plattenfirma in Nashville. Im Jahre 1990 erschien ihre Debüt-Single, und sie tourte als Opener mit dem Country-Sänger Garth Brooks. Von 2002 bis 2005 spielte sie in der Fernsehserie JAG – Im Auftrag der Ehre die wiederkehrende Rolle der Pathologin Teresa „Terri“ Coulter.

    Yearwood heiratete am 10. Dezember 2005 in Oklahoma Garth Brooks.

    Diskografie

    • 1991: Trisha Yearwood
    • 1992: Hearts in Armor
    • 1993: The Song Remembers When
    • 1995: Thinkin’ About You
    • 1996: Everybody Knows
    • 1998: Where Your Road Leads
    • 2000: Real Live Woman
    • 2001: Inside Out
    • 2005: Jasper County
    • 2007: Heaven, Heartache and the Power of Love
    • 2014: Prize Fighter: Hit After Hit

    Filmografie

    • 1994: Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (Dr. Quinn, Medicine Woman, Fernsehserie, eine Folge)
    • 1998–2002: JAG – Im Auftrag der Ehre (JAG, Fernsehserie, sechs Folgen)

    Auszeichnungen

    • CMA-Awards: 1997 und 1998: Female Vocalist of the Year
    • ACM-Awards: 1991 Top New Female Vocalist und 1997 Top Female Vocalist
    • Grand Ole Opry: Aufgenommen am 13. März 1999

    Grammy-Awards

    • 1994 – Best Country Collaboration with Vocals – I Fall to Pieces mit Aaron Neville
    • 1998 – Best Female Country Vocal Performance
    • 1998 – Best Country Collaboration with Vocals - In Another’s Eyes mit Garth Brooks

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.