Where Have All The Cowboys Gone

Paula Cole

  • Paula Cole (* 5. April 1968 in Rockport, Massachusetts, USA) ist eine US-amerikanische Sängerin. Sie begleitete Peter Gabriel 1993 auf dessen Secret-World-Tour. Ihren größten Solo-Hit hatte sie mit Where Have All The Cowboys Gone. Weitere Hits waren I Don't Want To Wait mit dem sie den Titelsong zur beliebten Jugendserie Dawson’s Creek beisteuerte und I Believe In Love.

    Diskografie

    Alben

    • 1993: Harbinger
    • 1997: This Fire
    • 1999: Amen
    • 2007: Courage
    • 2010: Ithaca
    • 2013: Raven

    Singles

    • 1997: Where Have All The Cowboys Gone
    • 1998: I Don't Want To Wait
    • 1999: I Believe In Love

    Auszeichnungen

    • Grammy 1998
      • Bester neuer Künstler (Best New Artist)

    Einzelnachweise

    1. HIT-BILANZ, deutsche Chart Singles 1956-2001 auf CD-ROM; Verlag: TAURUS PRESS Verlag populärer Musik-Literatur GmbH
    2. HIT-RECORDS, UK Chart Singles 1950-2000 auf CD-ROM; Verlag: TAURUS PRESS Verlag populärer Musik-Literatur GmbH
    3. HIT-GUIDE, US Chart Singles 1950-1999 auf CD-ROM; Verlag: TAURUS PRESS Verlag populärer Musik-Literatur GmbH

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.