Terrence Howard

  • Terrence Dashon Howard (* 11. März 1969 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören unter anderem L.A. Crash und Hustle & Flow.

    Biografie

    Howard fand schon in seiner Kindheit Gefallen an der Schauspielerei. Er konnte seine Großmutter, die Schauspielerin Minnie Gentry, oft bei ihrer Arbeit beobachten. Seine eigene Schauspielkarriere begann er in der Cosby Show, nachdem er bei einem Casting in New York entdeckt wurde. Es folgten bald weitere Gastauftritte, unter anderem in der Serie NYPD Blue.

    Seine erste große Kinorolle hatte Howard im Jahr 1995 in dem Film Mr. Holland’s Opus an der Seite von Richard Dreyfuss. Es folgten weitere Rollen in Filmen wie Das Tribunal (2002, mit Bruce Willis) oder dem oscarprämierten Film Ray (2004).

    Für seine Rollen in den Filmen L.A. Crash (2004) und Hustle & Flow (2005) wurde Howard für mehrere Preise nominiert (u. a. Golden Globe Award) und mehrfach ausgezeichnet. 2008 war er in Iron Man zu sehen.

    Howard ist verheiratet und hat drei Kinder.

    Filmografie (Auswahl)

    • 1992: Die Jacksons – Ein amerikanischer Traum (The Jacksons: An American Dream, Fernsehfilm)
    • 1993: Who's the man?
    • 1995: Mr. Holland’s Opus
    • 1995: Dead Presidents
    • 1996: Sunset Park
    • 1997: Cypher (Double Tap)
    • 1998: The Players Club
    • 1999: Best Laid Plans
    • 1999: The Best Man – Hochzeit mit Hindernissen (The Best Man)
    • 2000: Big Mamas Haus (Big Momma’s House)
    • 2001: Angel Eyes
    • 2001: Investigating Sex
    • 2001: Glitter – Glanz eines Stars (Glitter)
    • 2001: Boykott (Boycott)
    • 2002: Das Tribunal (Hart’s War)
    • 2003: Biker Boyz
    • 2004: Ray
    • 2004: L.A. Crash (Crash)
    • 2005: Hustle & Flow
    • 2005: Animal
    • 2005: Lackawanna Blues (Fernsehfilm)
    • 2005: Vier Brüder (Four Brothers)
    • 2005: Get Rich or Die Tryin’
    • 2005: Und ihre Augen schauten Gott (Their Eyes Were Watching God)
    • 2006: Idlewild
    • 2007: Die Fremde in dir (The Brave One)
    • 2007: Hunting Party – Wenn der Jäger zum Gejagten wird (The Hunting Party)
    • 2007: Awake
    • 2007: The Perfect Holiday
    • 2007: Der Klang des Herzens (August Rush)
    • 2008: Iron Man
    • 2009: Fighting
    • 2010 - 2011: Law & Order: LA
    • 2011: Little Murder - Spur aus dem Jenseits (Little Murder)
    • 2011: The Ledge
    • 2012: Red Tails
    • 2012: On the Road
    • 2012: The Company You Keep – Die Akte Grant (The Company You Keep)
    • 2012: Hawaii Five-0 (Fernsehserie, eine Folge)
    • 2013: Movie 43
    • 2013: Dead Man Down
    • 2013: Der Butler (The Butler)
    • 2013: Prisoners
    • 2014: Sabotage
    • seit 2015: Empire (Fernsehserie)

    Videoclips

    • 2015: Madonna - Ghosttown

    Auszeichnungen

    • Bester Hauptdarsteller (Komödie/Musical): Terrence Howard
    • Bester Hauptdarsteller (Nominierung): Hustle & Flow
    • Bester Hauptdarsteller (Drama) (Nominierung)

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.