Nearly Lost You

Screaming Trees

  • Screaming Trees war eine 1985 in Ellensburg, Washington gegründete Grungeband. Obwohl von den Fachjournalisten vielbeachtet, war die Band kommerziell nie so erfolgreich wie andere Grungebands, beispielsweise Nirvana oder Soundgarden.

    Bandgeschichte

    Mit dem Lied Nearly Lost You von dem 1992 erschienenen Album Sweet Oblivion hatte die Band ihren ersten moderaten Hit. Zuvor hatten sie 1991 mit Chris Cornell (Soundgarden) als Produzenten ein Album mit dem Namen Uncle Anesthesia veröffentlicht. Das Album Dust von 1996 enthielt mit All I Know eine weitere Hitsingle. Trotzdem entschied man sich, die Band nach der anschließenden Tour vorerst ruhen zu lassen. Nachdem insbesondere Mark Lanegan mit seinen Solo-Alben immer erfolgreicher wurde, gab man im Anschluss an ein Konzert am 25. Juni 2000 offiziell das Ende der Screaming Trees bekannt.

    Diskografie

    Alben

    • 1986: Clairvoyance
    • 1987: Even If and Especially When
    • 1988: Invisible Lantern
    • 1989: Buzz Factory
    • 1991: Uncle Anesthesia
    • 2011: Last Words: The Final Recordings

    Kompilationen

    • 1991: Anthology: SST Years 1985–1989
    • 1992: Winter Songs Tour Tracks (Promo)
    • 1993: Canadian Tour Nineteen Ninety-Three (Promo)
    • 2001: Nearly Lost You
    • 2005: Ocean of Confusion: Songs of Screaming Trees 1990–1996
    • 2012: Original Album Classics (Box mit 3 CDs)

    Singles

    • 1986: Other Worlds (EP)
    • 1989: Change Has Come / Time Speaks Her Golden Tongue (Doppel-Single, 4 Tracks)
    • 1989: Change Has Come EP (EP, 5 Tracks)
    • 1990: Something About Today
    • 1991: Bed of Roses (Promo)
    • 1992: From the „Sweet Oblivion“ Sessions (Flexy-Disc)
    • 1993: Shadow of the Season
    • 1993: Butterfly
    • 1996: All I Know

    Quellen

    1. a b Chartquellen: Singles Alben UK US1 US2

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.