Nannare

A.R. Rahman;Shreya Ghoshal;Uday Mazumdar;Abhishek Bachchan;Aishwarya Rai Bachchan

  • Abhishek Bachchan (Hindi: अभिषेक बच्चन, Abhiṣek Baccan; Urdu: ابہشیک بچن‎; * 5. Februar 1976 in Bombay) ist ein indischer Schauspieler.

    Leben

    Der Sohn von Amitabh und Jaya Bachchan, folgte seinen Eltern als Schauspieler in Bollywood nach. Seit dem 20. April 2007 ist Abhishek Bachchan mit Aishwarya Rai verheiratet. Am 16. November 2011 wurden sie Eltern einer Tochter.

    Karriere

    Nach mäßigem Start ab dem Jahr 2000 konnte seine vielgelobte Darstellung eines Gangsters in Yuva im Jahr 2004 viel Aufmerksamkeit erregen, stellte im erfolgreichsten Film des Jahres Dhoom! – Die Jagd beginnt (Dhoom) den Superpolizisten Jai Dixit dar und 2005 stieg er durch gleich vier Hits hintereinander, Bunty Aur Babli, Sarkar, Dus und Bluffmaster endgültig in die Riege der Superstars auf. 2006 war er in gleich zwei der größten Produktionen des Jahres zu sehen, in Karan Johars Bis dass das Glück uns scheidet (Kabhi Alvida Naa Kehna) und in Dhoom – Back in Action. 2007 spielte er den Anwalt Rohan in Yash Raj Films' Laaga Chunari Mein Daag neben seiner Mutter Jaya Bachchan, Rani Mukerji, Konkona Sen Sharma und Kunal Kapoor. Der Film wurde kein kommerzieller Hit. In dem dritten Teil von Dhoom ging er mit seinem Partner Ali wieder auf Verbrecherjagd. In Dhoom: 3 spielt Aamir Khan den Antagonisten. Der Film brach Einnahmerekorde und gewann viele Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien. In Farah Khans Superhit Happy New Year, welches sein einziger Film im Jahr 2014 gewesen ist, spielte er eine Doppel-Rolle an der Seite von Deepika Padukone und Shah Rukh Khan.

    Filmografie

    • 2000: Refugee
    • 2000: Tera Jadoo Chal Gayaa
    • 2000: Dhaai Akshar Prem Ke
    • 2001: Bas Itna Sa Khwaab Hai
    • 2002: Desh
    • 2002: Haan … Maine Phi Pyaar Kiya
    • 2002: Shararat
    • 2002: Om Jai Jagadish
    • 2003: Ich sehne mich nach deiner Liebe (Main Prem Ki Diwani Hoon)
    • 2003: Mumbai Se Aaya Mera Dost
    • 2003: Erzähl mir nichts von Liebe (Kuch Naa Kaho)
    • 2003: Zameen
    • 2003: L.O.C. - Kargil
    • 2004: Run
    • 2004: Yuva
    • 2004: Ich & Du – Verrückt vor Liebe (Hum Tum) (Gastauftritt)
    • 2004: Phir Milenge
    • 2004: Rakht (Gastauftritt)
    • 2004: Dhoom! – Die Jagd beginnt (Dhoom)
    • 2004: Naach
    • 2005: Bunty Aur Babli
    • 2005: Sarkar
    • 2005: Dus
    • 2005: Hochzeit – Nein danke! (Salaam Namaste)
    • 2005: Der Glücksguru (Home Delivery: Aapko Kar Tak) (Gastauftritt)
    • 2005: Ek Ajnabee (Gastauftritt)
    • 2005: Antarmahal
    • 2005: Neal 'N' Nikki (Gastauftritt)
    • 2005: Bluffmaster
    • 2006: Alag (Gastauftritt)
    • 2006: Bis dass das Glück uns scheidet (Kabhi Alvida Naa Kehna)
    • 2006: Dhoom – Back in Action (Dhoom:2 – Back in Action)
    • 2006: Lage Raho Munna Bhai (Gastauftritt)
    • 2006: Umrao Jaan
    • 2007: Guru
    • 2007: Laaga Chunari Mein Daag – Der Weg einer Frau (Laaga Chunari Mein Daag)
    • 2007: Om Shanti Om (Gastauftritt)
    • 2007: Kaisay Kahein … (Erzähler)
    • 2007: Ram Gopal Varma Ki Aag' (Gastauftritt)
    • 2007: Jhoom Barabar Jhoom
    • 2007: Shootout at Lokhandwala (Gastauftritt)
    • 2008: Sarkar Raj
    • 2008: Mission Istanbul (Gastauftritt)
    • 2008: Drona
    • 2008: Echte Freunde – Dostana (Dostana)
    • 2008: Delhi 6 (Delhi-6)
    • 2009: Luck by Chance – Liebe, Glück und andere Zufälle (Luck by Chance) (Gastauftritt)
    • 2010: Raavan
    • 2010: Khelein Hum Jee Jaan Sey
    • 2011: Game
    • 2011: Dum Maaro Dum
    • 2012: Players
    • 2012: Bol Bachchan
    • 2013: Nautanki Saala! (Gastauftritt)
    • 2013: Dhoom: 3
    • 2014: Happy New Year

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.