Fedez

  • Fedez ist der Künstlername von Federico Leonardo Lucia, der am 15. Oktober 1989 in Mailand geboren wurde. Er ist ein italienischer Rapper und Produzent.

    Er hat mehr als 540.000 Kopien verkauft und wurde für zwei Alben und acht Singles mit 12 mal Platin und vier mal Gold ausgezeichet. Fedez ist einer der vier Juroren der achten Staffel des italienischen X Factor gewesen und hat mit Lorenzo Fragola, der seinem Team angehörte, den Wettbewerb gewonnen.

    Die Anfänge und das erste Album

    Geboren wurde Fedez in Mailand am 15. Oktober 1989, aber er wuchs in Buccinasco auf. Er fand Zutritt in die Musikwelt durch die Teilnahme an verschiedene Freestyle-Wettbewerben, beispielsweise ist er im Jahr 2008 im Finale des Wettbewerbs "Tecniche Perfette 2008" in Piemont aufgetreten. Im Jahr 2007 hat er seine erste EP Pat-a-Cake herausgebracht und im Jahr 2010 ist sein erstes Mixtape BCPT erschienen, an welchem andere Artisten der italienischen Hip Hop Szene mitgearbeitet haben, wie beispielsweise Emis Killa, G. Soave und Maxi B. Im selben Jahr hat Fedez seine dritte EP Diss-Agio zusammen mit Vincenzo da Via Anfossi und Dinamite herausgebracht; produziert wurde sie von JT. Zu Beginn seiner Karriere war Fedez ein Mitglied der Blocco Recordz, hat die Plattenfirma jedoch kurz nach der Veröffentlichung von BCPT aufgrund der Inkompabilität der Musikrichtungen verlassen.

    Im März 2010 hat er sein erstes Studioalbum Penisola che non c'è produziert. Sein zweites Album Il mio primo disco da venduto, welches von Tanta Roba produziert wurde,ist im Dezember 2010 unter Mitarbeit von Guè Pequeno und DJ Harsh erschienen. An diesem Album haben mehrere italienische Rapper mitgewirkt, wie zum Beispiel Entics, Marracash, J-Ax, Jake La Furia und Two Fingerz. Fedez hat im selben Jahr im Album der beatmaker Don Joe und Shablo Thori & Rocce in dem Lied Fuori Luogo mitgesungen. Im folgenden Jahr hat der das Lied Jolly Blu im Duett mit Max Pezzali auf dem Album Hanno ucciso l'uomo ragno 2012 aufgenommen.

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.