Danna Paola

  • Danna Paola Rivera Munguía (* 23. Juni 1995 in Mexiko-Stadt) ist eine mexikanische Sängerin und Schauspielerin.

    Leben

    Ihren ersten TV-Auftritt hatte sie in einer mexikanischen Fernsehserie „Plaza Sésamo“. Mit fünf Jahren übernahm sie schließlich die Rolle der Lupita Lerma in der Mini-TV-Serie „Rayito de Luz“. Bekannt wurde sie jedoch durch die mexikanische Telenovela „María Belén“ in der sie in über 100 Folgen an der Seite von Nora Salinas die Titelrolle spielte. Die Telenovela wurde in über 73 Ländern ausgestrahlt. Zudem sang sie zusammen mit Rabanitos Verdes den Titelsong der Serie.

    Im selben Jahr brachte sie ihr erstes Album sowie die gleichnamige DVD heraus. Im darauf folgenden Jahr später spielte sie in der mexikanischen Telenovela „Vivan los Ninos“, musste jedoch aufgrund einer Krankheit die Serie vorzeitig verlassen.

    Es folgte 2004 die Hauptrolle in „Amy, la niña de la mochila azul“, in der sie die meisten der in der Serie vorkommenden Titel selbst einsang. Diese erschienen schließlich auch auf zwei CDs unter dem Titel der Fernsehserie. Die Telenovela hatte insgesamt 115 Folgen.

    Basierend auf der Serie entstand ein Musical, im Rahmen dessen Munguía mit einem Teil der anderen Darsteller live in mehreren Städten Mexikos auftrat. Dieses Musical ist auf DVD erschienen. Zur gleichen Zeit brachte sie ihr zweites offizielles Album auf den Markt. Nach dem Erfolg der Serie widmete sie sich dem Theater und spielte für sechs Monate die Hauptrolle in dem Musical „Anita, la Huerfanita“.

    Anfang April 2005 erschien ihr drittes offizielles Album „Chiquita pero Picosa“. Die gleichnamige Singleauskopplung kletterte bis auf Platz 22 der US-Billboard Charts. Daraufhin erhielt Munguía die Hauptrolle in einer neuen Telenovela, „Pablo y Andrea“. Das damals 10-jährige Mädchen spielte die Andrea. Für diese Serie gewann sie unter anderem den „Tv y Novelas Award“ als beste Kinderdarstellerin. Sie sang auch den Titelsong ein. Aufgrund des Erfolgs ihrer Alben kam Ende 2005 eine CD, namens „Canta como Danna Paola“ auf den Markt.

    Ein erstes Livekonzert von Danna Paola im "Metropolitan Teatro" in Mexiko erschien später auch auf DVD. Im Juni 2007 folgte ein weiteres Album, im Rahmen dessen auch ein erstes offizielles Musikvideo entstand. Ende 2007 hatte sie im Spielfilm „Arráncame la Vida“ eine kleine Nebenrolle. Anfang 2008 begann sie an der Telenovela Querida Enemiga zu arbeiten, in welcher sie die Bettina spielte. 2008 wurde sie zum zweiten Mal für den „TV y Novelas Award“ als beste Kinderschauspielerin nominiert.

    Am 1. Dezember 2008 begann sie schließlich mit den Dreharbeiten zu der Telenovela „Atrévete a soñar“. Zu der Serie wurde im April 2009 eine CD veröffentlicht, die Goldstatus erreichte. Die meisten Titel wurden von Danna Paola gesungen. Zudem erschienen zwei weitere Alben der Serie und zwei DVDs. Danna Paola erreichte mit dem Titelsong "Mundo de Caramelo" Platz 1 der Charts. Ende August 2009 startete schließlich die nationale Tour im Rahmen der Serie die bis April 2010 andauerte. 2009 war Danna Paola erneut bei den „TV y Novelas Awards“ nominiert. Kurz vor ihrem 14. Geburtstag erschienen Fotos von ihr in der Zeitschrift „Quien“. Diese sorgten für Schlagzeilen, da es sich um Bikiniaufnahmen handelte. Insbesonderes deswegen, da Danna in „Atrévete a soñar“ auch für jüngere Kinder ein Vorbild war. Im Februar endeten schließlich die Dreharbeiten zu „Atrévete a soñar“.

    Bereits einen Monat später ging Danna neben der noch andauernden „Atrévete a soñar“-Tour mit ihren alten Liedern als Solosängerin auf Tour ("Tour Caramelo") durch Mexiko. Auch sang sie einige der Lieder, die von „Atrévete a soñar“ stammten. Während dieser Tour hat sie den Titelsong für den Disney-Film "Toy Story III" aufgenommen und an zahlreichen Charity-Projekten teilgenommen.

    Anfang 2011 wird sie mit den Dreharbeiten für die Telenovela "Miss XV" beginnen und ein neues Album als Solosängerin herausbringen.

    Alben

    • 2000 Mi globo azul
    • 2004 Amy, la niña de la mochila azul Vol. 1
    • 2004 Amy, la niña de la mochila azul Vol. 2
    • 2004 Oceano
    • 2005 Anita, la huerfanita
    • 2005 Chiquita pero picosa
    • 2005 Pablo y Andrea
    • 2005 Canta como Danna Paola
    • 2007 Danna Paola
    • 2009 Atrévete a soñar Volumén 1
    • 2009 Atrévete a soñar Volumén 1.5
    • 2009 Atrévete a soñar Volumén 2
    • 2009 Atrévete a soñar - En concierto
    • 2012 Danna Paola

    Weitere Alben auf denen Danna Paola mitgewirkt hat:

    • 2003 Mensajero de Amor
    • 2003 Regina

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.