D'banj

  • D'Banj (* 9. Juni 1980 in Zaria, Nigeria als Dapo Daniel Oyebanjo) ist ein nigerianischer Sänger, Songwriter und Mundharmonika-Spieler. Er hat mehrere Musik-Auszeichnungen, darunter die Auszeichnungen für Best African Act bei den MTV Europe Music Awards 2007 gewonnen. Er war Artist of the Year bei den MTV Africa Music Awards 2009 und erhielt den BET Award 2011 für Best International Act.

    Er führt den Künstlernamen D'Banj, eine Kombination aus seinem Vornamen und seinen Nachnamen Dapo Oyebanjo.

    Diskografie

    Alben

    • 2006: No Long Thing
    • 2007: Rundown Funk U Up
    • 2008: The Entertainer[2]

    Singles

    • 2012: Oliver Twist

    Auszeichnungen

    • 2006: Revelation of the year (Hip Hop World Awards)
    • 2006: Artiste of the year (Nigerian Music Awards)
    • 2006: UK Role Model Award (Delta State University Awards)
    • 2006: Best New Comer (Channel O Music Awards)
    • 2007: Song of the Year (Hip Hop World Awards)
    • 2007: Artiste of the Year (Global Excellece Awards)
    • 2007: Artiste of the Year (City People Awards)
    • 2007: African artiste of the Year (Ghana Music Awards)
    • 2007: Best Afro Pop of the Year (Nigerian Music Awards US 2007)
    • 2007: Hottest Single of the Year (Nigerian Music Awards US 2007)
    • 2007: Best Special Effects (Channel O Music Awards 2007)
    • 2007: Best African Act (MTV Europe Music Awards)
    • 2008: Musician of the Year (Future Awards)
    • 2008: Artist of the Year (Uniport Awards)
    • 2008: Artist of the Year (Hip Hop World Awards 2008)

    Siehe auch

    • Liste nigerianischer Musiker

    Quellen

    1. Biografie auf mtvbase.com (Abgerufen am 28. April 2012)
    2. Nigerian Music – D’Banj – Artist – Profile (Abgerufen am 28. April 2012)

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.