Netsky

  • Netsky (* 22. März 1989 in Edegem; bürgerlich Boris Daenen) ist ein belgischer Drum-and-Bass-Produzent und DJ. Er gilt als Vertreter des Liquid Funk, seine Lieder sind oft geprägt von melancholischen Melodien, wodurch er es in recht kurzer Zeit zu großer Bekanntheit innerhalb der Szene schaffte. Innerhalb eines Jahres hatte er zahlreiche Veröffentlichungen auf den bekanntesten Drum-and-Bass-Labels, darunter Liq-Weed Ganja, Spearhead und Talkin Beatz mit zahlreichen Kooperationen bereits bekannter DJs wie DJ Friction, DJ Hype und Fabio. Bereits wenige Monate nach seinem ersten Release war er nominiert für den Preis als Best Upcoming Producer bei den „Drum & Bass Arena Awards“. Ende 2009 unterzeichnete er einen Plattenvertrag bei Hospital Records wo am 27. Mai 2010 auch sein erstes, selbstbetiteltes Debütalbum erschien.

    Nachdem der Sender Pro7 im Sommer 2012 den Track Come Alive als Hintergrundmusik in einem Eigenwerbespot einsetzte, wurde ein breiteres Publikum auf Netsky aufmerksam und der Titel konnte sich in den deutschen und österreichischen Verkaufscharts platzieren.

    Diskografie

    Alben

    • Netsky (2010, Hospital Records)
    • 2 (2012, Hospital Records)

    Remixes

    Weitere Veröffentlichungen

    2009
    Crystal Clear - Strength In Numbers EP (Netsky - Come Back Home)
    Windows (with Mutated Forms)

    2010
    Hospital Mix.Eight (Mixed By Logistics) - Netsky - Memory Lane
    This is drum + bass presented by Hospitality CD 1 - Netsky - Smile
    Sick Music 2 CD 1 - Netsky - Memory Lane

    Quellen

    1. a b Chartquellen: BEF BEW DE AT UK
    2. http://www.hospitalrecords.com/releases/index.php?catno=NHS167

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.