Jan Smit

  • Johannes Hendricus Maria „Jan“ Smit (* 31. Dezember 1985 in Volendam/Edam-Volendam, Nordholland) ist ein niederländischer Sänger.

    Wirken

    Jan Smit wurde 1997 landesweit durch seinen Nummer-1-Hit Ik zing dit lied voor jou alleen („Ich singe dieses Lied für dich allein“) bekannt, einer Coverversion des Andrea Jürgens-Titels Ich zeige dir mein Paradies, damals noch unter dem Namen Jantje Smit. Außer in den Niederlanden ist Jan Smit auch in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und Frankreich erfolgreich. In Deutschland wurden mittlerweile elf Alben herausgebracht. Im Jahre 2001 empfing Smit den Exportpreis als bestverkaufender niederländischer Akteur im Ausland. In den Niederlanden erhielt er mehrere Preise, unter anderem den Goldenen Televizier-ring für seine eigene Real-Life-Soap, die auch in Deutschland zu sehen ist. Zurzeit läuft die zweite Serie der Soap Gewoon Jan Smit („Einfach Jan Smit“). Er eröffnete am 16. März 2006 sein eigenes Modegeschäft in Volendam mit dem Namen J-Style, das er jedoch mangels Umsatzes im Jahre 2011 wieder schloss. Sein Manager Jaap Buijs gab bekannt, dass alle Klamotten weiterhin online und in allen C-&-A-Filialen gekauft werden können.

    Seine frühen Werke erinnern stilistisch an die von Heintje, seine heutigen hingegen eher an die von Roger Whittaker. Ferner trat er einmal als Marika-Rökk-Imitator auf.

    Der Song zur Fußballweltmeisterschaft 2014 für die niederländische Nationalmannschaft ist von ihm.

    Soziales Engagement

    Im Rahmen seines sozialen Engagements engagierte sich Jan Smit 2013 als erster niederländischer Sänger seiner Altersgruppe grenzüberschreitend für die Deutsche Krebshilfe Smit trat dabei im Duett mit der in der Bundesrepublik lebenden irisch-amerikanischen Sängerin Maite Kelly auf, die als Botschafterin der Krebshilfe wirkt.

    Quellen

    1. Chartquellen: DE AT CH NL Singles NL Alben
    2. Internetbulletin Prometheus, Nr. 194, Oktober 2013
    3. ZDF-Mitteilung, 2. Oktober 2013

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.