Ying Yang Twins

  • Die Ying Yang Twins sind ein US-amerikanisches Southern-Rap-Duo. Es wurde von den beiden Rappern Kaine (namentlich Eric Jackson, geboren am 16. Dezember 1978) und D-Roc (namentlich D’Angelo Holmes, geboren am 13. Februar 1979) in Atlanta gegründet. Entgegen der Bedeutung des Bandnamens sind die beiden nicht miteinander verwandt.

    Diskografie

    Alben

    • 2000: Thug Walkin
    • 2002: Alley… Return of the Ying Yang Twins
    • 2003: Me & My Brother
    • 2004: My Brother & Me (Remix-Album)
    • 2005: U.S.A. (United States Of Atlanta)
    • 2005: U.S.A. – Still United (Remix-Album)
    • 2006: Chemically Imbalanced
    • 2008: The Official Work
    • 2008: The Ying & The Yang Of The Holidays
    • 2009: Ying Yang Forever (US-Vö.)
    • 2009: Legendary Status: Ying Yang Twins Greatest Hits
    • 2010: Gumbo Vol. 1
    • 2010: Gumbo Vol. 2
    • 2011: ReMixTape
    • 2011: Streets to da Club
    • 2013: Ass In Session

    Singles

    Gastauftritte

    • 2003: (I Got That) Boom Boom (Britney Spears featuring Ying Yang Twins)
    • 2006: Bojangles (Pitbull featuring Ying Yang Twins)
    • 2010: Ride Da D (Lil Jon featuring Ying Yang Twins)
    • 2010: Rewind (Kool Savas featuring Ying Yang Twins)

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.